Schallschutz im Büro: Lärm effektiv reduzieren

Kommunikation bildet den monumentalen Pfeiler der modernen Arbeitswelt. Vernetzung, der offene Austausch unter den Beschäftigten und die maximale Flexibilität – diese Ansprüche spiegeln sich in der Gestaltung von Büroflächen wider. Offene Bürolandschaften fördern den ständigen Dialog und stellen dabei immense Anforderungen an eine gelungene Raumakustik. Um für eine effektive Kommunikation und die effiziente Raumnutzung zu sorgen, ist Schallschutz im Büro unabdingbar. Dieser Beitrag greift die Bedeutsamkeit von Akustik im Büro auf. Hier lesen Sie, warum Schallschutz im Raumkonzept Ihres Büros nicht fehlen darf.

Schallschutz – für ein angenehmes und gesundes Arbeiten

Wird die Akustik im Büro nicht optimal gesteuert, leiden insbesondere die Mitarbeiter. Der allgemein bekannte Zusammenhang zwischen Lärm und Arbeitsleistung macht wirksamen Schallschutz zur Voraussetzung für ein angenehmes Arbeiten. Anders als in der Industrie oder in der Produktion wird im Büro der Schall nicht durch Maschinen, sondern durch die Mitarbeiter selbst erzeugt. Gespräche unter Mitarbeitern, Telefonate, raschelnde Papiere – im Office treffen die unterschiedlichsten Geräusche aufeinander und wachsen zu einem stetigen Lärmpegel heran. Diese Geräuschkulisse schädigt zwar nicht das Gehör, aber sie stört die Mitarbeiter maßgeblich.

Fehlt ein wirksamer Schallschutz im Raum, oder erbringt dieser nicht die notwendige Schallabsorption, fällt es den Mitarbeitern schwer, sich auf ihre Tätigkeit zu konzentrieren. Diese Einschränkungen können sich in einer verminderten Produktivität und Leistung widerspiegeln. Bei der akustischen Gestaltung Ihres Büros tragen Sie daher eine hohe Verantwortung, wenn es um den Schutz Ihrer Mitarbeiter geht. Lärm gilt als einer der Faktoren, die im menschlichen Körper Stress auslösen – zudem sind gesundheitliche Auswirkungen möglich, wenn die Belastung dauerhaft auf Ihre Mitarbeiter einwirkt. Daher ist es notwendig, mit hochwertigem Schallschutz den entsprechenden Schutz zu gewährleisten.

Schallschutz – unentbehrlich in geräuschvollen Großraumbüros

Besonders offene Bürolandschaften, sogenannte Open Space-Büros, verlangen eine gut durchdachte Akustik. Die großzügig geschnittenen Büroflächen mit einer modernen und minimalistischen Einrichtung begünstigen einen großen Nachhall. Um diesen Schall zu reduzieren, bedarf es wirksamer Schallschutzkonzepte. Hierbei gilt: An Arbeitsplätzen, an denen eine hohe Konzentration gefordert wird, sollte der gemessene Lärmpegel nicht mehr als 55 Dezibel betragen. Diese Vorgabe geht aus den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A3.7 hervor. Hierbei gilt es zu beachten, dass bereits ein Gespräch in konventioneller Lautstärke diesen Richtwert erreicht. In Großraumbüros wird zudem empfohlen, den Richtwert von 45 Dezibel nicht zu überschreiten.

Die Vorteile der optimierten Akustik im Büro auf einen Blick

Es lohnt sich, die Akustik im Büro gezielt durch geeignete Schallschutzmaßnahmen zu steuern. Dabei geht es darum, durch bewusste Maßnahmen den Schalldruckpegel im Raum wirkungsvoll zu begrenzen.

Entfaltet der Schallschutz im Büro die gewünschte Wirkung, bietet er Ihnen die folgenden Vorteile:   

  • Gesteigerte Arbeits- und Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Verbesserte Sprachverständlichkeit unter den Mitarbeitern für eine gelungene Kommunikation
  • Höhere Motivation beim Arbeiten
  • Die geschützte Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden der Mitarbeiter
  • Bessere Nachhallzeit im Raum für eine angenehme Akustik
  • Weniger Ausfallzeiten und Stressfaktoren dank der optimierten Raumakustik

Wie funktioniert Schallschutz im Büro? 

Generell ist zwischen der Akustik im Raum, der Akustik an der Decke und der Akustik an der Wand zu unterscheiden. Hierzu eröffnet sich eine große Auswahl unterschiedlicher Elemente, die besonders in der gezielten Kombination für eine wirkungsvolle Raumakustik im Büro sorgen. Diese Akustiklösungen zur Schallabsorption vereinen ein Ziel: Die Elemente reduzieren den Luftschall in einem Raum, indem sie den Schall „verschlucken“. Dies geschieht über den Einsatz hochwertiger Materialien, welche schallabsorbierende Eigenschaften mitbringen. Dabei können Sie aus einer Vielzahl von Schallabsorbern wählen, um die Lautstärke von Geräuschen im Büro zu reduzieren. Ob das unauffällige Akustikbild oder die komplexe Trennwand – die Regelung der Raumakustik im Büro lässt Ihnen einen großen Spielraum. Dabei können Sie zusätzlich Design und Funktion in eine wirkungsvolle Harmonie bringen – beispielsweise mit den folgenden Elementen.

 

 Schallschutzwand 

Deckensegel 

 Akustikmöbel

 Die Schallschutzwand ist im Büro die einfachste und schnellste Möglichkeit, um Lärm zu reduzieren. Die mobilen Trennwände sind aus schallabsorbierenden Materialien gefertigt, die den Schall aufnehmen. Alternativ können Sie auch Raumtrennungssystemen arbeiten. Dabei eignet sich eine Schallschutzwand im Büro auch zur optischen Akzentuierung – für ein stimmiges Design am Arbeitsplatz, das Funktion und Optik vereint. Als clevere Akustiklösung für die Decke birgt das waagerecht unter der Decke hängende Deckensegel ein hohes Schallabsorptionspotenzial. Es ermöglicht besonders telefonierenden Mitarbeitern die gestärkte Konzentration auf das eigene Gespräch am Telefon. Durch die Absorption des Schalls ist der Kommunikationspartner besser verständlich. Gleichzeitig werden Mitarbeiter in unmittelbarer Nähe weniger durch das Telefonat gestört.  Schallschutz im Büro endet nicht mit dem Aufstellen von Schallschutzwänden und flexiblen Akustikelementen. Mit der gezielten Auswahl der Möbel lässt sich die Akustik im Büro gezielt beeinflussen. Schallabsorbierende Loungemöbel vereinen beispielsweise ein edles und modernes Design mit optimalen Akustikwerten. Weitere Informationen zu dieser innovativen Büroeinrichtung finden Sie in unserem Beitrag „Loungemöbel mieten – die clevere Gemütlichkeit für Ihr Büro“ 

Effektiver Schallschutz für Ihr Büro – Jetzt beraten lassen! 

Veränderungen der Arbeitswelt bringen höhere Anforderungen an die Akustik im Büro hervor. Büroflächen werden zunehmend weiter und machen Kommunikation und Vernetzung zum zentralen Pfeiler des Raumkonzeptes. Um Ihre Mitarbeiter vor gesundheitlichen Auswirkungen von kontinuierlichem Lärm zu schützen, ist ein effektiver Schallschutz für Ihr Büro äußerst bedeutsam. Die bestmögliche Lösung für Ihr Büro resultiert aus der gezielten Abstimmung verschiedener Akustikelemente. Schallschutz als Teil der Ergonomie ist ein Schlüssel zur gelungenen Raumkonzeption. Sie haben Fragen zum optimalen Schallschutz für Ihr Büro? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie sehr gerne.

   Semmelweisstraße 8, 82152 Planegg / Steinkirchen bei München    089/890 57 89 10    info@mwbueroplanung.de